Datenschutzerklärung

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Sie können unseren Internetauftritt besuchen ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern hierbei lediglich anonyme Zugriffsdaten ohne Personenbezug, wie z.B. die Seite von der aus Sie uns besuchen, den Namen der angeforderten Dateien und deren Abrufdatum, die übertragene Datenmenge, die Version des von Ihnen genutzten Webbrowsers, die anonymisierte IP Adresse. Diese Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet mit dem Ziel, unser Angebot für Sie stetig zu verbessern. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Personenbezogene Daten, also Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person, werden von uns nur erhoben, wenn Sie uns diese bei der Buchung eines Seminars oder bei der Registrierung für unseren Newsletter mitteilen.

Die von Ihnen in im Rahmen der Buchung angegebenen personenbezogenen Daten – Name, Vorname, Adresse, Telefon, E-Mail – verwenden wir ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrages.

Wenn Sie sich für unseren Newsletters registrieren möchten, müssen Sie uns Ihre EMailadresse mitteilen. Diese verwenden wir ausschließlich, um Ihnen den Newsletter zuzusenden. Der Newsletter dient dazu, Ihnen alle neuen Seminar-Termine, sowie eventuell freie Plätze für Ihre „Last-Minute“-Anmeldung mitzuteilen. Auf diesen Weg suchen wir zudem hin und wieder Probanden oder bieten Seminarplätze zu Sonderkonditionen an. Wir speichern Ihre E-Mail Adresse bis Sie sich von unserem Newsletter wieder abmelden. Um sich von dem Newsletter abzumelden klicken Sie auf den entsprechenden Link im Newsletter. Sie können uns Ihre Abmeldung auch per E-Mail an folgende Adresse mitteilen: info@hiq-institut.de.

Verwendung von Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Ihre Rechte

Ihnen steht im Hinblick auf die gespeicherten Daten ein Recht auf unentgeltliche Auskunft, sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung zu. Sie haben auch das Recht eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Ihr verantwortlicher Ansprechpartner

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten sowie bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:

Dipl.-Psych. Jens von Lindeiner
HiQ-Institut für Humanistische Hypnose
Hedwigstr. 30-32
47058 Duisburg (Duissern)
Telefon: 0203 – 363 55 888
E-Mail: info@hiq-institut.de